0

Bravo! Bag ist Nachhaltigkeit durch Upcycling.

Beim Upcycling werden Abfallprodukte oder nutzlose Stoffe in neuwertige Produkte umgewandelt.

Im Gegensatz zum Downcycling kommt es bei dieser Form des Recyclings zu einer stofflichen Aufwertung. Die Wiederverwertung von bereits vorhandenem Material reduziert die Verwendung von Rohstoffen (Wikipedia).

Die Baumwoll-Garne der Bravo! Bag kommen aus Restlagern verschiedener kleiner Textilproduktionsbetriebe auf der schwäbischen Alb, einer traditionellen Textilregion. Gestrickt werden Sie von der Süddeutschen Textilmanufaktur in einer kleinen Strickerei in Albstadt.